Lego City Undercover Review – Vollpreis in Ordnung?

Lego City Undercover erschien schon vor ein paar Jahren für die Wii U Konsole von Nintendo und ist jetzt für Xbox, Playstation 4 und auch für Nintendo Switch neu aufgelegt worden. Doch ist es den Vollpreis beim Remake wert? Ein erster Test hat da seine Zweifel.

Lego City Undercover mit Problemen

Das Spiel ist einfach sehr lustig. Ich persönlich halte es für eines der besten Wii U Spiele, welche für die Konsole erschienen sind. Schon damals nervten die sehr langen Ladezeiten und bei der Technik konnte es natürlich nicht mit einem Grand Theft Auto mithalten. Die Entwickler haben nun die Auflösung erhöht und an dem Spiel gewerkelt. Die Ladezeiten sind verringert worden, aber immer noch lang. Technisch gesehen ist das Remake leider kein großer Wurf. Da wäre mehr Optimierung drin gewesen und auch die Framerate bricht noch immer ein. Dabei hat sich die Hardware der Konsolen in der Zwischenzeit stark verbessert. Selbst auf dem PC kann das Spiel in Sachen Engine noch immer nicht überzeugen. Doch lohnt sich der Kauf von Lego City Undercover dennoch?

Rex Fury und Chase McCain

Die Geschichte rund um unseren Helden Chase McCain ist immer noch eine sehr heitere Jagd durch die Stadt. Man ist auf der Spur von Bösewicht Rex Fury und der Humor im Game ist einfach grandios. Vor allem aber hat man zum ersten Mal ein richtiges Open World Spiel von LEGO, welches besonders den Humor von Erwachsenen anspricht. Man ist vergleichsweise frei und kann einfach zu Land, im Wasser und in der Luft mit Chase McCain Tonnen an Easter Eggs entdecken. Es macht ungeheuer Spaß die Stadt zu erkunden, die Soundkulisse stimmt und bei Sprüngen aktiviert sich die Zeitlupe. Allerdings muss man den Entwicklern wirklich einen Vorwurf bei der Engine machen. Die löst zwar jetzt höher auf und bietet ein paar Effekte mehr, doch dieses „alte“ Spiel müsste eigentlich auf der neuen Konsolengeneration und auf dem PC sehr flüssig laufen. Die Ladezeiten müssten kurz sein und die Framerates kein Problem. Dem ist leider nicht so. Somit bleibt ein großartiges LEGO-Spiel, welches aber nicht ganz den Vollpreis wert ist. Wir testen das Spiel aktuell selbst für die Nintendo Switch Konsole und werden in Kürze unseren Test hier veröffentlichen.

Lego City Undercover [PlayStation 4]
15 Bewertungen
Lego City Undercover [PlayStation 4]
  • Warner Bros.
  • Videospiel
  • Deutsch

Folge uns gern bei Facebook und Twitter für neue Updates. Nebenbei verkaufen wir dort manchmal illegal Schlangenblut und du würdest ein Zeichen für die Freiheit von Hamstern in Videospielen setzen.

  • ARMS im großen Test
    ARMS muss sich als neuer Titel beweisen und hat dabei kein leichtes Genre gewählt. Allerdings schafft es ARMS als humoriges Kampfspiel mit vielen Inno …
  • Preview: Comic Con Germany 2017
    In San Diego nahm der größte Treffpunkt weltweiter Comic-Leser und Liebhaber von digitalen Spielereien mit der ersten Comic-Con in 1970 ihren Lauf. Na …
  • Clueless Gamer – ARMS Duell zwischen Will Arnett und Conan
    ARMS ist der neue Hit von Nintendo für die Nintendo Switch Konsole und Conan O'Brien durfte den Titel nun in seiner Late Night Show persönlich al …
  • DiRT 4 im großen Test
    Dreckig, schnell und verdammt spaßig! DiRT 4 ist zwar wieder mehr Rallye als sein Vorgänger macht jedoch genauso, wenn nicht mehr, Spielspaß. Wir heiz …
  • WipEout Omega Collection im Test
    Mit heftigem 90er-Flair reisen wir mit WipEout zurück an die Anfänge der PlayStation, gutem Soundtrack und einem zeitlosen Gameplay. Wir haben die Ome …

Im Herzen immer ein Fan von Super Mario und Nintendo, aber mittlerweile auch mit einer Playstation 4 am Fernseher unterwegs. Man gebe mir ein Rennspiel und ich bin für Wochen gut beschäftigt. Erstes Spiel: Prince of Persia 1.

You may also like...