Nintendo stellt New Nintendo 2DS XL vor

Überraschend kommt jetzt der New Nintendo 2DS XL auf den Markt. Da steht man einfach so auf und schon bringt Nintendo nach der Nintendo Switch einfach einen neuen Handheld auf den Markt. Doch anscheinend gibt man die DS-Linie im eigenen Hause nicht so schnell auf.

New Nintendo 2DS XL ohne 3D

Langsam gibt es etliche Variationen des Handhelds von Nintendo zu verschiedenen Preispunkten. Doch warum bringt Nintendo jetzt diese Version in Zeiten der neuen Nintendo Switch? Will man nicht neue Käufer eher zur brandneuen Hybridkonsole lenken? Intern funktionieren Unternehmen ein wenig anders, als die Fans es meist vermuten. Hier gibt es auch Berichte über die Masse an Käufern, den Markt für das System und auch Analysen zur Zukunft. Wahrscheinlich will Nintendo den profitablen Markt mit den DS-Geräten und Spielen weiter am Leben halten, auch wenn die Nintendo Switch langsam die Zukunft für das Unternehmen ist. Es gibt allerdings auch Menschen, welche nicht bereit sind 329 Euro für eine Spielkonsole auf den Tisch zu legen. Für genau diese preisbewussten Spieler scheint der New Nintendo 2DS XL gedacht zu sein.

Große Bildschirme und neues Design

Das Design ist frisch, der Handheld klappbar und der Prozessor schneller. Damit bietet Nintendo jetzt den Sparfüchsen ein neues Angebot, um in die DS-Welt günstig einzusteigen. Wahrscheinlich wird das Gerät um die 149 Euro kosten. Im Trailer wird offiziell noch kein Preis genannt. Die anderen Versionen vom 2DS dürften nach dem Launch dann langsam aus den Regalen verschwinden. Spannend ist aber weiterhin, ob Nintendo hier weiter eine komplette Linie mit dem 3DS und 2DS fährt, oder ob man in 24 Monaten dann nur noch die Switch bewirbt und die anderen Handhelds langsam in den Ruhestand schickt. Wir erleben hier nicht den Launch einer brandneuen Konsole, sondern ein Redesign mit einem guten Preis. Nur entwickelt Nintendo im Hintergrund wirklich einen echten Nachfolger zum 3DS? Das könnte ich mir in Anbetracht der neuen Switch nur schwer vorstellen. Wahrscheinlich zieht man den 3DS und 2DS noch lange mit und konzentriert sich dann später nur noch auf die neue Switch Konsole. Die ist allerdings nicht für 150 Euro zu haben. Vielleicht sehen wir also doch noch eine Switch Mini für 179 Euro in der Zukunft? Man darf gespannt sein.

Nintendo 2DS - Konsole (schwarz) inkl. New Super Mario Bros. 2 (vorinstalliert)
92 Bewertungen

Folge uns gern bei Facebook und Twitter für neue Updates. Nebenbei verkaufen wir dort manchmal illegal Schlangenblut und du würdest ein Zeichen für die Freiheit von Hamstern in Videospielen setzen.

  • The Surge im großen Test
    Dark Souls im hochmodernen Sci-Fi Setting? Das könnte man durchaus denken, wenn man The Surge spielt. Zwar mit einigen Parallelen versehen, überzeugt …
  • Call of Duty: BO III – Zombies Chronicles im Test
    Totgesagte leben länger: Überraschend bekam der vorletzte Call of Duty-Ableger einen deftigen DLC spendiert. Ob "Zombies Chronicles" eine si …
  • Prey im großen Test
    Ein schiefgegangenes Experiment und ein leitender Wissenschaftler ohne jede Erinnerung – ein perfekter Sci-Fi Hit? Prey überzeugt mit dunkler Atmosphä …
  • Outlast 2 im Test
    Outlast war 2014 ein richtiger Überraschungshit. Kann der zweite langerwartete Teil mit dem selben Mix aus Found-Footage Optik, deftigem Survival Horr …
  • Sniper: Ghost Warrior 3 im Test
    CI Games will es im dritten Anlauf wissen – mit reichlich B-Movie Atmosphäre, lustlosen deutschen Sprechern und teils heftigen Technik-Mankos. Doch ma …

Im Herzen immer ein Fan von Super Mario und Nintendo, aber mittlerweile auch mit einer Playstation 4 am Fernseher unterwegs. Man gebe mir ein Rennspiel und ich bin für Wochen gut beschäftigt. Erstes Spiel: Prince of Persia 1.

You may also like...