10 Minuten Breath Of The Wild Gameplay

Diese 10 Minuten Breath Of The Wild Gameplay sehen schon fantastisch aus. Dabei dürfen die Redaktionen und YouTuber bislang nur einen Bruchteil des Spiels vor dem Release zeigen. Hyrule sieht schon jetzt atemberaubend aus und steckt voller Möglichkeiten.

Nintendo Switch – Breath Of The Wild Gameplay

Bislang haben wir nur Trailer und ein wenig das Kampfsystem von „Zelda – Breath Of The Wild“ gesehen. Aktuell tauchen aber immer mehr Gameplay-Videos bei Youtube auf, welche verschiedene Areale und Tageszeiten des Spiels zeigen. Die Entwickler werfen Link dabei nicht einfach nur in eine sehr große Spielwelt, sondern es gibt etliche, wunderschöne Details zu bestaunen. Pferde schwimmen durch Wasser, man kämpft im Matsch und diese ganze Spielwelt ist ein riesiger und bisweilen auch gefährlicher Spielplatz für unseren Helden Link. Man sollte es sich abschminken mit Link hier einfach Stunden lang die Berge zu erklimmen. Wir haben es hier anscheinend mit einem sehr komplexen und schwierigen Teil der Reihe zu tun, welcher einem schnell die Grenzen des eigenen Könnens aufzeigen wird.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Link stirbt sehr oft in Breath Of The Wild

Man muss nicht nur die mitunter sehr schweren Gegener bei Breath Of The Wild im Blick haben. Auch Kälte und Nahrung müssen beachtet werden. So kann man auch verschiedene Nahrungsmittel an einer Feuerstelle im Spiel zu neuen Gerichten kombinieren, welche Link mehr Kraft geben. Bessere Kleidung schützt vor Kälte, Link trifft Personen und soll ihnen helfen. Wir werden mit unserem Helden nicht einfach nur durch Hyrule laufen, sondern sind auch permanent neuen Gefahren und Aufgaben ausgesetzt. Vor allem aber dürfen die YouTuber aktuell vor dem Launch noch gar nicht alle Gebiete im Spiel zeigen. Was jetzt schon in den Breath Of The Wild Gameplay wunderschön aussieht, ist eigentlich nur ein Bruchteil der Landkarte aus Breath Of The Wild. Das ist wirklich verrückt. Nun wird einem auch die lange Entwicklungszeit klar. Im Gegensatz zu einem Grand Theft Auto haben wir es hier nicht nur mit einer riesigen Karte zu tun, sondern Nintendo hat wirklich wieder an den Charme und dutzende Details gedacht.

amiibo The Legend of Zelda Collection Link Bogenschütze (Breath of the Wild)
37 Bewertungen
amiibo The Legend of Zelda Collection Link Bogenschütze (Breath of the Wild)
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

  • Uncharted: The Lost Legacy im Test
    Der XXL-DLC zur Uncharted-Reihe! Statt mit Nathan Drake rennen, kämpfen und klettern wir mit Femme Fatale Chloe Frazer durch den indischen Dschungel. …
  • Sonic Mania im Test
    Die 16-Bit Ära kehrt für ein zeitloses Sonic-Abenteuer zurück auf die Konsolen. Klassische Level treffen auf gänzlich frische Gebiete, die in jeder Hi …
  • Gamescom 2017 – Vorschau
    In wenigen Tagen starte Europas größte Videospiel-Messe in Köln – Die Gamescom 2017! Viele Highlights warten darauf von Jung & Alt entdeckt zu we …
  • Dr. Kawashimas Diabolisches Gehirn-Jogging im Test
    Gehirn-Jogging: Die Reihe rund um Dr. Kawashima´s Hirntraining nahm bereits auf dem Nintendo DS ihren glorreichen Siegeszug, nun erteilt der Wissensch …
  • Splatoon 2 im großen Test
    Splatoon 2 kommt mitten im Sommer für die neue Konsole von Nintendo auf den Markt und das Spielprinzip ist bekannt. Konnten die Entwickler für die For …

Im Herzen immer ein Fan von Super Mario und Nintendo, aber mittlerweile auch mit einer Playstation 4 am Fernseher unterwegs. Man gebe mir ein Rennspiel und ich bin für Wochen gut beschäftigt. Erstes Spiel: Prince of Persia 1.

You may also like...