Zelda – Link im Kampf mit zwei Leunen gleichzeitig!

Die Leunen sind keine wirklich netten Gegner in „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“. Sie sind stark und können Link großen Schaden zufügen. Warum sollte man sich also mit gleich zwei von den starken Gegner in Hyrule anlegen? Weil es geht.

Mit zwei Leunen gleichzeitig im Gefecht

Dabei hilft Link sogar in manchen Momenten wieder einmal die Physik-Engine in Breath of the Wild, welche übrigens von havok stammt. So kann ein Leune einem anderen Leunen Schaden durch die eigenen Flammen zufügen. Mitunter kann der Spieler sie im Video sogar auch gleichzeitig attackieren. Ich bin meistens schon mit einem der Leunen komplett überfordert und suche das Weite, doch dieser User auf YouTube zeigt im Video seine Skills und hat dabei nur drei kleine Herzen für Link parat. So gut muss man das Spiel erst einmal beherrschen. Er springt auf die Leune, nutzt besonders die Bogenwaffe und nutzt clever die Engines im Spiel, damit sich die Leunen auch untereinander noch mehr Schaden zufügen. Dieses Spiel hört seit dem Launch der Nintendo Switch nicht auf für neue Überraschungen zu sorgen. Nintendo hat hier wirklich ein echtes Meisterwerk fabriziert, welches uns wohl noch über Monate immer wieder überraschen wird.

Performance Designed Products 500-009-EU Switch Elite Player-Rucksack
  • Offiziell lizenziert von Nintendo
  • Bietet Platz und Schutz für das gesamte Switch-Konsolensystem
  • Geräumige gekennzeichnete Fächer für Controller, Station, Kabel und Spielspeicherkarten

Folge uns gern bei Facebook und Twitter für neue Updates. Nebenbei verkaufen wir dort manchmal illegal Schlangenblut und du würdest ein Zeichen für die Freiheit von Hamstern in Videospielen setzen.

Im Herzen immer ein Fan von Super Mario und Nintendo, aber mittlerweile auch mit einer Playstation 4 am Fernseher unterwegs. Man gebe mir ein Rennspiel und ich bin für Wochen gut beschäftigt. Erstes Spiel: Prince of Persia 1.

You may also like...